Wie 3D-Druck den Modellbau im Metallguss bei Kennedy Valve Wochen an Zeit spart

EBOOK
Wie 3D-Druck den Modellbau im Metallguss bei Kennedy Valve Wochen an Zeit spart

Kennedy Valve arbeitete mit einem veralteten Arbeitsprozess für Sandgussanwendungen und entwickelte Modelle und Werkzeuge mit mit Hilfe von Zulieferern, die ihre seit langem stillgelegte interne Modellwerkstatt ersetztenn. Durch die Einbindung eines 1m3-BigRep-Industrie-3D-Druckers in die Produktion konnten sie Ihre Ausgaben für Sandgussmodelle und Werkzeuge um erstaunliche 13.000 USD für nur ein Werkstück reduzieren. Der BigRep ONE von Kennedy Valve hat sich nach nur 5 Drucken amortisiert!

Lesen Sie diese Fallstudie, um zu erfahren, wie Kennedy Valve ...

  • erschwingliche und effiziente Modernisierung eines veralteten industriellen Workflows durchführte.
  • die Kosten für Sandgussmodelle und Werkzeuge um 13.000 USD pro Bauteil reduzierte.
  • den Prototyping-Prozess mit eigener additiver Fertigung rationalisierte.
  • erschwingliche Produktpräsentationen für Messen und potenzielle Investoren herstellt.

DOWNLOAD
[PDF 0,3 MB]

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner