Carbonfaserteile mit
3D-gedruckten Formen herstellen

Ersetzen Sie kostenintensives CNC-Fräsen durch agile, kostensparende Lösungen für die Kleinserienfertigung

SPAREN SIE ZEIT

Reduzieren Sie die Durchlaufzeiten drastisch und beschleunigen Sie Ihre Design-Iterationen.

5x GüNSTIGER

3D-gedruckte Formen kosten nur einen Bruchteil des Preises von CNC-gefrästen Aluminiumformen.

AGILE ITERATIONEN

Einfaches Anpassen, Testen und Produzieren von Bauteilen inhouse.

Große Modelle und Formen sind teuer, langwierig in der Herstellung und komplexe Formen sind möglicherweise nicht realisierbar. Das typische CNC-Fräsen von Formen verschwendet Material und Design-Iterationen sind teuer und zeitaufwendig. Die  additive Fertigung kann eine große Rolle bei der Herstellung hochwertiger kohlefaserverstärkter Bauteile spielen und gleichzeitig Kosten und Vorlaufzeiten reduzieren. BigRep-Maschinen liefern kostensparende Lösungen für die Herstellung großformatiger Carbonfaser-Formen.

Herstellung kohlefaserverstärkter Bauteile mit Hilfe von additiver Fertigung 

Airflight verwendet Prepreg-Kohlefaserbauteile, um ihre menschengroßen Drohnen zu bauen. Sehen Sie, wie Airflight BigRep-Maschinen verwendet, um mit 3D-gedruckten Formen schnell und kostengünstig kohlefaserverstärkte Bauteile herzustellen.

Carbon Fiber Mold Making with 3D Printed Molds

Zwei Methoden des 3D-Drucks für den Carbonfaser-Formenbau

Methode 1:
3D-Drucken der Form

Wenn das Design des Bauteils noch weiter entwickelt werden muss, das Bauteil für die Kleinserienfertigung bestimmt ist oder das Kohlefaser-Prepreg eine geringere Temperatur-/Druckbeständigkeit erfordert, empfiehlt sich der 3D-Druck der Form.

Die Form wird im 3D-Druckverfahren hergestellt und bis zur erforderlichen Oberflächenqualität nachbearbeitet. Falls erforderlich, kann die Form mit Öffnungen zum Einfüllen von Verstärkungsmaterial versehen werden, damit die Form dem Druck im Autoklaven standhält. Das Kohlefaser-Prepreg wird in die Form eingelegt, in einen Vakuumsack gelegt und in einem Autoklaven unter den erforderlichen Temperatur- und Druckeinstellungen ausgehärtet.

cfrp-3d-print-mold-example

Schritt 1

cfrp-3d-print-mold-step-1-print-mold

3D-Druck der Form

Schritt 2

cfrp-3d-print-mold-step-2-post-process-mold

Nachbearbeitung der Form

Schritt 3

cfrp-3d-print-mold-step-3-produce-cfrp-part-from-mold

CFK-Teil mit Hilfe der Form erstellen

Schritt 4

cfrp-3d-print-mold-step-4-cfrp-part-post-process

Nachbearbeitung des CFK-Bauteils

Empfohlene Produkte

Methode 2:
3D-Drucken des Modells

Wenn das Bauteildesign abgeschlossen ist, das Bauteil für die Serienproduktion vorgesehen ist oder das Kohlefaser-Prepreg eine höhere Temperatur-/Druckbeständigkeit erfordert, wird der 3D-Druck eines Modells empfohlen.

Das Modell wird 3D-gedruckt und bis zur erforderlichen Oberflächenqualität nachbearbeitet. Anschließend wird aus dem Modell eine Form hergestellt, typischerweise unter Verwendung von Glasfaser oder Hochtemperatur-Epoxid-Formpaste. Das Kohlefaser-Prepreg wird in die Form eingelegt, in einen Vakuumsack gelegt und in einem Autoklaven bei den erforderlichen Temperatur- und Druckeinstellungen ausgehärtet.

cfrp-3d-print-pattern-example

Schritt 1

cfrp-make-pattern-step-1-3d-print-pattern

3D-Druck des Modells

Schritt 2

cfrp-make-pattern-step-2-post-process-3d-printed-pattern

Nachbearbeitung des Modells

Schritt 3

cfrp-make-pattern-step-3-create-mold-from-pattern

Form mit Hilfe des Modells herstellen

Schritt 4

cfrp-make-pattern-step-4-produce-cfrp-part-from-mold

CFK-Teil mit Hilfe der Form erstellen

Schritt 5

cfrp-make-pattern-step-5-cfrp-part-post-process

Nachbearbeitung des CFK-Bauteils

Empfohlene Produkte

mikkel-sorensen-airflight-customer-testimonial

"BigRep ermöglichte uns, Iterationen von großen Kohlefaserbauteilen 5x günstiger als mit Standard-CNC-Fräsen durchzuführen. Mit einer Maschine können wir Prototypen, Formen, Vorrichtungen und Halterungen herstellen."

Mikkel Kærsgaard Sørensen, Technischer Direktor und Co-Founder von Airflight

airflight-logo-cfrp-drones

Schrechen Sie mit einem Spezialisten

Füllen Sie das untenstehende Formular aus & einer unserer Experten wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Ohne weitere Verpflichtungen.


Hold on!
Subscribe to our newsletter for useful tips, news and resources around industrial 3D printing.

close-link

We use cookies and other tracking technologies to improve your browsing experience on our site, show personalized content and targeted ads, analyze site traffic, and understand where our audience is coming from.
By choosing I Agree you consent to our use of cookies and other tracking technologies.

Privacy Settings saved!
Privacy Settings

When you visit any web site, it may store or retrieve information on your browser, mostly in the form of cookies. Control your personal Cookie Services here.

These cookies are necessary for the website to function and cannot be switched off in our systems.

PageSense's activities, like tracking visitor behavior on websites and targeting specific visitors for A/B tests, generate data that's considered private under GDPR. All of this tracked data is stored with anonymized IP addresses, so you can safely capture, process, and use it without infringing on visitors' data privacy. PageSense doesn't collect personal data from any website visitor who participates in any experiment. The cookie data used to map experiments isn't associated with any IP address.
  • zabUserID
  • zabVisitID
  • zabSplit
  • zabBucket
  • zabHMBucket
  • { exp_key }
  • zabme
  • zabPZBucket
  • zPersonalization
  • zia_ { projectkey }
  • zpc< projectkey>
  • zps_permission_status
  • {exp_id}+

In order to use this website we use the following technically required cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

For perfomance reasons we use Cloudflare as a CDN network. This saves a cookie "__cfduid" to apply security settings on a per-client basis. This cookie is strictly necessary for Cloudflare's security features and cannot be turned off.
  • __cfduid

We embed videos from our official YouTube channel using YouTube’s privacy-enhanced mode. This mode may set cookies on your computer once you click on the YouTube video player, but YouTube will not store personally-identifiable cookie information for playbacks of embedded videos using the privacy-enhanced mode.
  • VISITOR_INFO1_LIVE
  • PREF
  • CONSENT
  • GPS
  • YSC

We track anonymized user information to improve our website.
  • GTM

This website uses ActiveCampaign (AC) as the designated CRM to track user interaction (trough trackcmp.net) AC cookies are necessaries but no IP or personal data will be saved if you don't convert on one of our forms (cookie visitorEmailAC). We use this to better understand how people interact with our site and to see their journey through the website.  
  • ac_enable_tracking
  • visitorEmailAC

Contains the current language of the admin and the user.
  • _icl_current_admin_language
  • _icl_current_language

Cookie required to allow a user to stay logged in to a web site without needing to submit their username and password for each page visited. Without this cookie, a user is unable to proceed to areas of the web site that require authenticated access.
  • PHPSESSID

These cookies are set by WordPress are used for indication and identification of the logged in user. Those are session cookies.
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec_
  • wordpress_test_cookie
  • wp-settings-
  • wp-settings-time-
  • utm_source
  • utm_campaign
  • utm_medium
  • handl_url
  • handl_landing_page
  • http_referrer

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren